FZF Rechtsanwälte
Ludolfusstr. 2-4
60487 Frankfurt am Main
Fon 069 / 79 50 06 - 0
Fax 069 / 79 50 06 - 99
kanzlei(at)fzf.de

Rechtsanwalt Andreas Hantschel

verstärkt seit 2016 das Kerngebiet der Kanzlei FZF Rechtsanwälte Vereins- u. Stiftungsrecht mit den dazu gehörigen Fragen rund um die Gemeinnützigkeit. Davon umfasst sind auch alle steuerbegünstigten Körperschaften, insbesondere die gGmbH und gUG.

Andreas Hantschel, geb. 1978, studierte Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Das Referendariat absolvierte er am Landgericht Limburg. Nach der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft in 2010 arbeitete er zunächst als Einzelanwalt und dann in Bürogemeinschaft in Wetzlar. Tätigkeitsschwerpunkte lagen in den Rechtsgebieten des Zivilrechts.

RA Hantschel ist verheiratet und hat drei Kinder.

Er ist Mitglied im Verein „Christ und Jurist“ e.V. sowie dem zugehörigen Netzwerk.

Referententätigkeiten:

RA Hantschel steht auch als Referent zur Verfügung auf den Gebieten:

  • Vereins- u. Stiftungsrecht,
  • Gemeinnützigkeit.
  • Asylverfahren, insbesondere christlicher Konvertiten

 

Sprachen:
Deutsch, Englisch

 

Aufgrund der aktuellen Situation in unserem Land beschäftigt sich Rechtsanwalt Hantschel derzeit hauptsächlich mit dem Migrationsrecht, und dabei mit den Themen

  • der Asylverfahren christlicher Konvertiten, die in Ihren Herkunftsländern von Verfolgung bedroht sind,
  • der Arbeitsmigration für die Erlangung von Visa und Aufenthaltstiteln zur Erwerbstätigkeit (insbesondere für christliche Dienste u. Werke).

 

 

 
asdf