FZF Rechtsanwälte
Ludolfusstr. 2-4
60487 Frankfurt am Main
Fon 069 / 79 50 06 - 0
Fax 069 / 79 50 06 - 99
kanzlei(at)fzf.de

"Wir wollen Sie rechtlich freisetzen, Ihren Auftrag noch besser zu erfüllen."

Aktuelles

  • Zuwendungsbestätigungen nach Zweckänderung:
    Wenn es zu einer Zweckänderung kommt, z.B. neue Zwecke werden hinzugefügt, dann wird zwar die neue Bescheinigung nach § 60a AO ausgestellt, aber nicht unbedingt ein neuer Freistellungsbescheid. Beim Ausstellen einer Zuwendungsbestätigung sollte in dem Fall der Freistellungsbescheid ebenso angegeben werden, wie auch der Feststellungsbescheid unter Angabe der geänderten Zwecke.

Steuerbegünstigung

„Eine Körperschaft verfolgt gemeinnützige Zwecke, wenn ihre Tätigkeit darauf gerichtet ist, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern.“
§ 52 Abgabenordnung (AO)

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen Überblick zum Thema Gemeinnützigkeit.


Dies kann natürlich nur ein erster Einsteig sein, der Ihnen hilft, sich mit dem Thema näher zu befassen. Gern stehen wir Ihnen für Ihre weitergehenden Fragen und zur Beratung, was in Ihrem Fall hilfreich und sinnvoll ist, zur Verfügung. Klicken Sie hier für eine Kontaktanfrage.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie links im Menu sowie unter Aktuelles.
Maßgebliche Gesetzesquellen sind die Abgabenordnung (AO) und der Anwendererlass zur AO (AEAO).

 

Ansprechpartner / Rechtsanwalt: Fachanwalt RA Franke

Bei Fragen, Problemen oder für eine umgehende Beratung bitte hier klicken.

 
asdf