FZF Rechtsanwälte
Ludolfusstr. 2-4
60487 Frankfurt am Main
Fon 069 / 79 50 06 - 0
Fax 069 / 79 50 06 - 99
kanzlei(at)fzf.de

RA Franke, FZF Frankfurt am Main

Auswahl einiger öffentlich ausgeschriebener Seminare:

für mehr Details klicken Sie auf die nachfolgenden Links:

Vereinsrecht angeboten in Zusammenarbeit mit dem Bürgerkolleg Wiesbaden:

Sa, 21.01.2017 VR III - Vorstandsarbeit & Geschäftsführung (Vertiefung)

Sa, 04.02.2017 VR I - Grundlagen

Sa, 19.08.2017 VR I - Grundlagen

Sa, 07.10.2017 VR II - Die lebendige Satzung (Vertiefung)

Sa, 25.11.2017 Haftung des Vereins und Vorstandes (zusammen mit Fachmann für Versicherungsfragen)

Sa, 9.12.2017 VR III - Vorstandsarbeit & Geschäftsführung (Vertiefung)

 

 

Seminare, Vorträge, Fortbildung und Inhouse-Seminare

Vereinsrecht, gGmbH, Stiftungen und Gemeinnützigkeit
Referent RA Martin Franke
http://www.vereinsrecht-frankfurt.org/

Seit nun mehr fast 25 Jahren berät RA Franke NGOeine Nicht-Regierungs-, also nicht staatliche Organisation, auch NRO abgekürzts, Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Körperschaften in allen Phasen von der Gründung über die Umstrukturierung/Umwandlung bis zur Beendigung. (Mehr zu diesem Gebiet...)

Aufgrund eines schon sehr frühen Engagements und langjähriger Mitarbeit in Netzwerken ist er ein erfahrener Kenner gerade auch der vereinsrechtlichen Besonderheiten lokaler bis zu internationaler Vereinigungen. (Mehr zur Person...) Entsprechend ist das Vereinsrecht ein ausgewiesener Schwerpunkt in der von ihm mitbegründeten Kanzlei FZF Rechtsanwälte in Frankfurt.

Durch diese gewachsene Kompetenz und seine humorvolle Darstellung auch trockener Inhalte wird RA Franke regelmäßig zu Seminaren und Fortbildungen gern eingeladen und auch als Experte, z.B. auch bei Ausschusssitzungen des Dt. Bundestages angehört.

RA Franke stellt sich auf seine Zuhörer ein. So führt er genauso gern Schulungen mit hauptamtlichen Geschäftsführer steuerbegünstigter Organisationen durch, wie er zu Fortbildungen für Kollegen der beratenden Zunft eingeladen wird. In den letzten Jahren hat er aber auch vermehrt Einladungen für Veranstaltungen für ehrenamtlich Tätige angenommen, weil er aufgrund seiner täglichen Beratungspraxis der Überzeugung ist, dass das "Kind erst gar nicht in den Brunnen fallen muss!"

Der Charakter und Typus der Seminare variieren dem entsprechend von einem kurzen Impulsreferat zu einem aktuellen Thema bei einer Inhouse-Veranstaltung oder auf einem Verbandstag bis zu zwei-tägigen Intensiv-Schulungen.

Bewährt haben sich unter anderem die Seminare "Überblick & Grundlagen" und "Vertiefung" im Vereinsrecht, sowie die Module zu Einzelthemen u.a. "Haftung", "Die lebendige Satzung" , "Geschäftsführung im Verein", "Rechtsformwahl" oder auch "Datenschutz".

HInzu kommen Themen aus dem Bereich des Gemeinnützigkeitsrechts (§§ 51-68 AO Steuerbegünstigung) im "Überblick" oder auch vertiefend zu Einzelthemen, z.B. "Gutes Tun im Ausland".

Eine Auswahl an öffentlich zugänglichen Seminaren im Rhein/Main-Gebiet finden Sie nebenan stehend. Weitere Seminare auf Anfrage.

Bei Interesse an eigenen Seminaren (intern/extern) sprechen Sie uns gern hier an.
Schulungen können auch bei Bedarf in der Kanzlei FZF durchgeführt werden, was sich aufgrund der guten Verkehrsanbindung in Frankfurt gerade auch für Tagesveranstalungen anbietet. Räume für kleinere Schulungen bis 12 Teilnehmer bzw. Seminarräume bis zu 60 Personen sind vorhanden.

Stimmen ehemaliger Teilnehmer und Veranstalter

"Der Referent versteht es meisterlich, trockenen Stoff interessant und dabei sehr unterhaltend - und damit kurzweilig - zu vermitteln. So macht Lernen selbst noch in der Freizeit Freude."

"Das hier vermittelte Handlungswissen ist professionell und eine Grundvoraussetzung für jedes Vorstandsmitglied - ein unbedingtes "Muss".

 "Wissen schützt vor Schaden!"

"Es ist erstaunlich, wie unterhaltsam RA Franke selbst trockenste Details rüberbrachte. So macht Lernen Spaß."

"Klarer Aufbau - guter Überblick - sehr praxisnah!
Und dann die vielen passenden Praxisbeispiele. Man merkt, der Referent kommt aus dem vereinsrechtlichen Alltag."

"Über die kompetente Darstellung des Stoffes hinaus ist des RA Franke gelungen, Interesse bei unseren Mitarbeiter zu wecken und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Das Seminar hat einen spürbaren Motivationsschub bei uns in der Arbeit bewirkt."

"Auch Feinheiten der nun wirklich nicht immer nachvollziehbaren Rechtsprechung im Gemeinnützigkeitsrecht konnte der Referent auf den springenden Punkt bringen."

"Pädagogisch und methodisch sehr gut aufbereitet bietet Herr Franke den eigentlich recht trocknen Stoff fesselnd und interessant."

"Der Referent Franke hat uns Sicherheit bei unserer Vereinsarbeit vermittelt, da er uns einen sehr guten Überblick über das ganze Gebiet verständlich gegeben hat und dabei noch jede Frage beantworten konnte."

 "Besonders haben mir die erlaubten Zwischenfragen und ihre Beantwortung gefallen."

"Ich hatte mich schon auf einen langen Tag eingestellt, aber Herr Franke gelang es selbst in der schwierigen Nachmittagsphase wichtige Inhalte gut verständlich darzustellen."

"I congratulate you for this super organized work you and your team achieved – I was present in the last "Vereinrecht I" workshop. I must say that Mr. Franke was amazing, friendly and interesting with his presentation." 

Weitere Stimmen von Teilnehmern an den von uns unterstützten Seminaren des Bürgerkollegs sowie Hinweise für die ebenfalls zu empfehlenden weiteren Seminare finden Sie hier....

"Wir wollen Sie (rechtlich) freisetzen,
damit Sie Ihren Auftrag dauerhaft erfolgreich erfüllen können."

Martin Franke
Rechtsanwalt
Stand: 12/16

 
asdf